Cinecal WELLENREITER

WELLENREITER  – ein Musical als CINECAL®

BLUE ART e.V. hat die Produktion des Musicals „Wellenreiter“ von Christiane Gimkiewicz übernommen.

Die Uraufführung des Musicals „Wellenreiter“ fand am 17.10.2020 im Bürgerhaus in Garching statt. Und es war ein voller Erfolg.

(Merkur 21.10.2020)

Am 25.9.2021 werden wir unsere Show erneut im Bürgerhaus in Garching aufführen. Wieder als Cinecal.

(Leon Sniggl als Surfer Mario und Martina Loibl als Saphira, Foto: Berenike Voigtland, Projektion: Dirk Stern)

Und wir hoffen sehr, dass bis dahin, die Covid-19-Situation sich soweit  entspannt hat, dass wir nicht mehr mit Masken auftreten müssen und auch niemanden mehr wegen der begrenzten Anzahl Sitzplätze abweisen müssen.

(Criss Hohmann als Surfer Thierry, Foto: Berenike Voigtland)

Aber trotz allem sind wir dankbar, dass alles geklappt hat, trotz Corona, trotz diverser Verletzungen, anspruchsvoller Technik, und den vielen Proben, die ausfallen mussten. Wir sind dankbar, für die vielen, vielen Helfer und Unterstützer.

Und wir sind sehr dankbar, weil wir ein geniales, wunderbares Publikum hatten. Vielen lieben Dank!

Ein CINECAL® (Cinema und Musical) bietet dem Publikum einen kontinuierlichen Wechsel zwischen Videoprojektion und Live-Performance auf der Bühne. Diese Art der Umsetzung lässt die Grenzen zwischen Kino und Theater verschwinden. Die Schauspieler tauchen sprichwörtlich in das Wasser und die Wellen wie in einem Film ein.

Und doch soll alles live auf der Bühne stattfinden, die Schauspieler greifbar sein, ihre Stimmen berührend nah, der Schweiß echt. Um das zu erreichen, integrieren wir unser Schauspiel und die Choreographien in Videoprojektionen auf unsere über einhundersiebzig Quadratmeter großen Leinwände, welche sich teilweise bewegen. Und selbst die Kostüme werden bei einigen Szenen zur mobilen Leinwand. Diese Technik nennen wir CINECAL® – ein Kunstwort aus Cinema und Musical.

Mit sehr viel Spaß und Energie verbinden wir die beiden Genres miteinander und holen die Schönheit des Ozeans mit seinen Wellen und die atemberaubende Unterwasserwelt dank vieler Tauchfilmer lebensecht ins Theater.